Wie Sich Der Neon-Trend Ausgeweitet Hat

Sie müssen nur eine Google-Suche nach „Neon“ durchführen und es wird schnell klar, dass es sich um einen großen Trend handelt. Helle Neonfarben können einen schönen, auffälligen Effekt erzeugen, der mit anderen Mitteln nur schwer zu reproduzieren ist.

Dies macht ihn zu einem beliebten Anlaufpunkt für diejenigen, die ein bisschen Retro-Nostalgie erzeugen möchten, sei es durch Innenarchitektur oder Mode. Während fluoreszierende Farbtöne nichts Neues sind, scheinen wir in vielen verschiedenen Aspekten unseres Lebens eine neue Wertschätzung dafür zu haben.

Wo Hat Alles Angefangen?

Neonschilder tauchten erstmals in den frühen 1900er Jahren auf, und das Gas selbst wurde 1898 entdeckt. Ein französischer Ingenieur, Chemiker und Erfinder namens Georges Claude schuf als erster ein Schild mit dem Edelgas und zeigte es der Öffentlichkeit in Paris Motor Show im Jahr 1910. Seitdem wurden sie eine beliebte Art, Werbung für Unternehmen zu machen; Das lebendige Licht war sogar tagsüber sichtbar und setzte sich schnell durch.

In den 1920er Jahren kamen Leuchtreklamen nach Amerika, und aufwändige Anzeigen wurden immer häufiger, vor allem in Las Vegas in den 1940er und 1950er Jahren. Erst in den 1960er Jahren nahm die Popularität ab.

neonschild la vegas

Leuchtreklamen wurden bald mit heruntergekommenen Bars und Motels in Verbindung gebracht. Es gibt Geschichten, dass der Rotlichtviertel in Amsterdam seinen Namen tatsächlich von den Schildern erhielt, die die Fenster in der Gegend hervorhoben. Vielleicht aus diesem Grund haben sie einen kurzen Rückgang der Popularität erlebt!

Das Wiederaufleben Von Neon

In den letzten Jahren hat Neon in einer Reihe von Branchen ein bemerkenswertes Comeback erlebt. Von Fernsehgeräten bis zu Hochzeiten sind Leuchtreklamen in Werbung, Dekoration und personalisierten Geschenken wieder populär geworden. Ob für den gewerblichen oder privaten Gebrauch, die Schilder werden verwendet, um Räume zu verwandeln und ein auffälliges visuelles Design für viele verschiedene Zwecke zu schaffen.

Sein Retro-Erscheinungsbild ist unglaublich begehrt, aber es sind nicht nur Zeichen, die den Trick machen. Letztes Jahr wurde festgestellt, dass Neon das Must-Have der Saison in der Modebranche ist. Kim Kardashian und andere beliebte Promis trugen mutige, aussagekräftige Looks in leuchtenden Rosa-, Gelb- und Grüntönen.

Es scheint, als ob die Mode der 80er Jahre zurück ist und es geht immer noch nirgendwo hin; Tie-Dye-Drucke, Schulterpolster und natürlich Neon sind in einigen der größten Modehäuser der Welt immer noch weit verbreitet.

In einem ähnlichen Trend hat Neon weiterhin unsere Häuser und Arbeitsplätze infiltriert, was zu einer retro-modernen Atmosphäre geführt hat, die mit anderen Kunstwerken kaum zu schaffen ist. Leuchtreklamen für Ihr Büro oder Ihr Wohnzimmer sind weiterhin eine einzigartige Art der Dekoration und bieten einen wunderschönen visuellen Raum.

Ob es sich um ein persönliches Zitat, einen Familiennamen, ein Branding oder ein Motiv handelt, es funktioniert perfekt, wenn es in hellen Lichtern angezeigt wird!

Während die Menschen weiterhin nach einzigartigen Möglichkeiten suchen, sich durch Innenarchitektur auszudrücken, haben Kunstwerke dieser Art einen sehr persönlichen Ansatz gewählt. Künstler wie Tracey Emin haben die Idee eröffnet, Neon anstelle anderer traditioneller Kunstformen zu verwenden, sodass sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen experimentieren können, um eine unnachahmliche visuelle Darstellung zu schaffen.

leuchtschild

Wenn Sie sich das nächste Mal fragen, wie Sie mit Ihrer Garderobe oder Ihrem Zuhause etwas bewirken können, sollten Sie eine Leuchtreklame kaufen und sich selbst davon überzeugen!
verfasst von Doira Team